Der Crédit Mutuel Alliance Fédérale |

Der Crédit Mutuel Alliance Fédérale, ein wichtiger Bankakteur in Frankreich und in Europa.

Eine Retailbank in der Nähe

Der Genossenschaftsbank Crédit Mutuel Alliance Fédérale stellt Privat- und Geschäftskunden sowie Unternehmen ihre gesamte Finanzdienstleistungspalette bereit. Sie ist ein wichtiger Wirtschaftsakteur in allen französischen Regionen als auch auf europäischer Ebene.

Der Crédit Mutuel Alliance Fédérale, eine dynamische und zugleich besonnen handelnde Genossenschaftsbank

2019 konnte der Crédit Mutuel Alliance Fédérale mit höchsten Ergebnissen abschließen und ihre Positionen in diversen Branchen - Banken, Versicherungen, Telekom und Technologieservices - stärken. Mit einer Eigenkapitalquote Tier-1 von 17,3% gehört der Crédit Mutuel Alliance Fédérale zu den besten französischen Banken und zu den am besten kapitalisierten Bankengruppen in Europa. Die Mittel-, Tochterfirmen- und Beteiligungsverwaltung der Gruppe erfolgt durch ihren Finanzierungspartner Crédit Mutuel Alliance Fédérale (BFCM). Die der BFCM von den Ratingagenturen verliehenen lang- und kurzfristigen Ratings gehören zu den besten, die französischen Banken erteilt wurden.

Unsere Ratings der wichtigsten Ratingagenturen (April 2020)
  S&P Fitch Ratings Moody's
Langfristig A AA- Aa 3
Kurzfristig A- 1 F1+ P- 1
Ausblick Negativ1 Negativ2 Stabil

1 Nach der COVID-19-Krise: Das Rating bleibt bei A/A-1, der Ausblick wurde auf negativ revidiert.

2 Nach der COVID-19-Krise: Rating bleibt bei A/A-1, Ausblick auf negativ korrigiert: IDR bleibt bei A+, Ausblick auf negativ revidiert.