Die BECM |

Banque Européenne Crédit Mutuel

Kundennähe durch eine dezentrale und genossenschaftliche Struktur

Ausschließlich auf Unternehmen und Immobilienunternehmer ausgerichtet ist die BECM eine dezentralisierte Bank mit menschlichem Antlitz und kurzen Entscheidungswegen, für die Kundennähe zählt.
Die Strategie der BECM basiert auf den Werten Nähe, Reaktionsschnelligkeit und Kompetenz. Dadurch konnte sie sich als die Referenzbank für Unternehmen innerhalb der Gruppe Crédit Mutuel-CM111 platzieren.

Mit ihrem Netzwerk, bestehend aus:

  • 37 Firmenkundencenter, wovon sich 7 in Deutschland befinden,
  • 11 Immobiliencenter und
  • 2 Liegenschaftscenter mit 1 Filiale in Deutschland

begleitet die BECM ihre französischen und ausländischen Kunden überall dort, wo Bedarf besteht.

Lösungen, wie gemacht für Unternehmen ...

Die BECM unterstützt ihre Kunden mit ihrem Know-how bei der Umsetzung ihrer Strategie, der Finanzierung von Investitionen und mit Dienstleistungen.

Die Firmenkundenbetreuer der BECM stellen ihren Kunden ihre Expertise in Kombination mit den Kompetenzen der Teams in den anderen Töchtern der Gruppe Crédit Mutuel-CM11 zu Verfügung.

... und für Immobilienfachleute

Die BECM konzentriert und synthetisiert für die großen Immobiliengesellschaften das Know-how der Gruppe Crédit Mutuel-CM11 in Zusammenarbeit mit anderen Netzwerken und Immobilienfiliale der Gruppe.
Sie versteht sich als Partner großer nationaler und multiregionaler Entwicklungsgesellschaften auf dem Immobilienmarkt. Des Weiteren ist sie innerhalb der Gruppe Crédit Mutuel-CM11 für die Entwicklung der Beziehungen mit börsennotierten Grundstücksgesellschaften und Großinvestoren zuständig, die Immobilien zu Wohn- und gewerblichen Zwecken sowie für den Dienstleistungssektor vermieten.

Die Aktivitäten der BECM in Deutschland

In Deutschland ist die BECM die Bank für deutsche Großunternehmen, deutsche Unternehmen mit Geschäftstätigkeit in Frankreich sowie deutsche Töchter französischer Firmen. Sie bringt ihr Wissen über die lokalen deutschen Märkte ein und stellt ihr Know-how ihren Geschäftskunden zur Verfügung. Die in Frankfurt am Main, Düsseldorf, Stuttgart, Hamburg und München ansässigen Teams entwickeln individuelle Lösungen, die dem Bedarf der deutschen Kunden angepasst sind. Für Bankgeschäfte in den Zweigstellen auf der anderen Rheinseite gewährleisten die Teams des French Desk französischen Unternehmen eine Betreuung durch einen eigenen französischsprachigen Ansprechpartner.

1 Die Gruppe Crédit Mutuel-CM11 besteht aus den Mitgliedsgruppen der Caisse Fédérale de Crédit Mutuel. Dazu gehören die Caisses de Crédit Mutuel Centre Est Europe, Sud-Est, Ile-de-France, Savoie-Mont-Blanc, Midi-Atlantique, Loire-Atlantique et Centre-Ouest, Centre, Normandie, Dauphine-Vivarais, Méditerranéen et Anjou, die Caisse fédérale commune (CFCM), die Banque Fédérative du Crédit Mutuel (BFCM) und ihre wichtigsten Töchter Groupe ACM, die BECM, Euro Information, die CIC mit ihren Regionalbanken, die Immobiliensparte, die spezialisierten Branchen, Targobank Spanien, Targobank Deutschland, Cofidis, CIC Iberbanco.